Praktika

Es ist möglich, beim Konzeptwerk Praktika zu absolvieren. Ein Praktikum bei uns kann als Orientierung zur Beruf- oder Studienwahl dienen oder ein Pflichtpraktikum im Rahmen einer Ausbildung oder eines Studiums sein. Leider können wir keine Praktika anbieten, die außerhalb dieses Rahmens stattfinden, insbesondere nicht nach dem Studium. (Zwischen Bachelor und Master ist möglich.) Praktika bei uns sind nicht oder in Ausnahmefällen gering vergütet. Damit sich das Praktikum für beide Seiten lohnt, wünschen wir uns eine Laufzeit von mindestens sechs bis acht Wochen.

Ein Praktikum im Konzeptwerk ermöglicht,
– die praktische Arbeit einer kleinen zivilgesellschaftlichen Organisation kennen zu lernen
– in die Arbeitsweise eines basisdemokratischen Kollektivs einzublicken
– zu erfahren, wie professionelle Arbeit mit dem praktischen Anspruch einer sozial-ökologischen Transformation verbunden werden kann
– Mitarbeit in einer herzlichen und entspannten Atmosphäre

Grundsätzlich bieten wir gemäß unserer internen Organisation Praktika in folgenden beiden Bereichen an (Auswahl möglicher Aufgaben):

1. Mitarbeit in der Bildungsarbeit
– Mitarbeit bei der Ausarbeitung bildungspolitischer Materialien (didaktischer und inhaltlicher Art)
– Hospitation bei Veranstaltungen in vielfältigen Bildungskontexten
– Assistenz bei der organisatorischen und inhaltlichen Vorbereitung von Veranstaltungen
– Einbringen von inhaltlichen Interessenschwerpunkten zur Realisierung unterschiedlicher Projekte im Kontext unserer Bildungsarbeit, für Blogbeiträge o.ä.
Mehr zu unserer Bildungsarbeit findest Du unter hier.

Wir suchen Praktikant_innen in der Bildungsarbeit für den Zeitraum Oktober bis Dezember 2017 (zwei oder drei Monate). Bewerbungen hierfür sind ab 01. April möglich.

2. Organisatorische Mitarbeit bei den aktuellen Projekten
– Mitarbeit in den Arbeitsgruppen der Projekte und Übernahme laufender Aufgaben
– Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit (stark webbasiert)
– Assistenz bei der organisatorischen und inhaltlichen Vorbereitung von Veranstaltungen
– Teilnahme an Projekttreffen und internen Fortbildungen
– Unterstützung der Reproduktionsarbeit im Konzeptwerk (wir kochen und putzen alle selbst)
– inhaltliche Recherche

Diese Aufgaben sind projektabhängig und daher variabel.

Aufgaben, die Praktikant_innen bei der Degrowth-Sommerschule 2015 übernommen haben, waren:
– Mitorganisation des Kulturprogramms (Recherchieren und Anschreiben von Beitragenden)
– Konzeption und Organisation von notwendiger Technik
– Unterstützung der Logistik-AG (Organisation von notwendigen Utensilien, Kontakt mit Dienstleistern, Unterstützung beim Auf- und Abbau, Betreuung von Standort auf der Sommerschule)

Mehr zu unseren aktuellen Projekten findest Du hier und unter www.degrowth.de/de.

Wir suchen aktuell keine_n Praktikant_in für die Projektarbeit. Wir schreiben hier aus, wenn wir wieder Praktikant_innen suchen.

Aus organisatorischen Gründen ist es nur möglich, in einem der beiden Bereiche ein Praktikum zu machen. Bitte gib in Deiner Bewerbung an, an welchem Bereich Du interessiert bist. (Interesse an beiden ist möglich, aber keine gleichzeitige Mitarbeit.)

Bitte schick uns Deine Bewerbungen drei bis sechs Monate vor dem gewünschten Praktikumsbeginn. Bitte schreibe eine Mail inklusive Lebenslauf (als pdf), aber ohne Fotos oder Zeugnisse, an personal@knoe.org.