Praktika

Aktuell suchen wir Praktikant_innen im Bereich der Projektarbeit. Mehr Infos siehe unter 2.

Es ist möglich, beim Konzeptwerk Praktika zu absolvieren. Ein Praktikum bei uns kann als Orientierung zur Beruf- oder Studienwahl dienen oder ein Pflichtpraktikum im Rahmen einer Ausbildung oder eines Studiums sein. Leider können wir keine Praktika anbieten, die außerhalb dieses Rahmens stattfinden, insbesondere nicht nach dem Studium (zwischen Bachelor und Master ist möglich). Praktika bei uns sind nicht oder in Ausnahmefällen gering vergütet. Damit sich das Praktikum für beide Seiten lohnt, wünschen wir uns eine Laufzeit von mindestens sechs bis acht Wochen.

Ein Praktikum im Konzeptwerk ermöglicht:
– die praktische Arbeit einer kleinen zivilgesellschaftlichen Organisation kennen zu lernen
– in die Arbeitsweise eines basisdemokratischen Kollektivs einzublicken
– zu erfahren, wie professionelle Arbeit mit dem praktischen Anspruch einer sozial-ökologischen Transformation verbunden werden kann
– Mitarbeit in einer herzlichen und entspannten Atmosphäre

Grundsätzlich bieten wir gemäß unserer internen Organisation Praktika in folgenden beiden Bereichen an (Auswahl möglicher Aufgaben):

 

1. Mitarbeit in der Bildungsarbeit

– Mitarbeit bei der Ausarbeitung von Bildungsmaterialien (didaktischer und inhaltlicher Art)
– Hospitation bei Bildungsveranstaltungen
– Assistenz bei der organisatorischen und inhaltlichen Vorbereitung von Veranstaltungen
– Teilnahme an Projekttreffen und internen Fortbildungen
– Unterstützung in der kollektiven Selbstverwaltung
– Einbringen von eigenen inhaltlichen Interessenschwerpunkten, für Blogbeiträge o.ä.

Mehr zu unserer Bildungsarbeit findest Du hier.

Aktuell suchen wir keine_n Praktikant_in für die Bildungsarbeit.

 

2. Organisatorische Mitarbeit bei den aktuellen Projekten

 

Mitarbeit Organisation Degrowth Sommerschule – Fokus Logistik                                                 Zeitraum: 1. Juni – 31. August 2018,  Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018

Zentral ist die logistische Vor- und Nachbereitung für die Degrowth-Sommerschule auf dem Klimacamp Leipziger Land. Dies umfasst den Auf- und Abbau der Sommerschulstruktur im Zeitraum vom 21.07. – 08.08.2018. Während der Sommerschule sollen laufende organisatorische Aufgaben übernommen werden. Das Praktikum beinhaltet folgende Aspekte:

– Teilnahme an Orgakreis-Treffen
– Assistenz und Übernahme von organisatorischen Teilaufgaben im Bereich der Logistik (bspw.  Koordination und Ausstattung Werkzeuglager, Helfer*innenkoordination)
– Unterstützung in der kollektiven Selbstverwaltung im Konzeptwerk

Hier kannst Du mehr zur Degrowth Sommerschule und zum Klimacamp Leipziger Land nachlesen.
Bewerbungsformalitäten: Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben (max. 1 Seite) ohne Foto oder Zeugnisse in einem Dokument als PDF an j.kellert@knoe.org. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018.

*****

Projektmitarbeit Degrowth & Care
Zeitraum: 1. September – 30. November 2018, Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018

In einem Dreier-Team beschäftigen wir uns mit den Themenbreichen Care und Degrowth. Dafür erarbeiten wir neue Bildungsmethoden, konzipieren Workshops und machen viel Vernetzungsarbeit. Das Praktikum beinhaltet folgende Aspekte:

– Assistenz bei der Konzeption und Durchführung von Veranstaltung, z. B. Workshops oder einer Multiplikator*innen zum Thema Care und Degrowth
– Vernetzungsarbeit mit unseren Kooperationspartnern, wie dem Netzwerk Care Revolution und anderen
– Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
– Unterstützung bei der Organisation eines Aktionsratschlags zusammen mit dem Netzwerk Care Revolution

Mehr zum Projekt und zu unseren Aktivitäten erfährst du hier.
Bewerbungsformalitäten: Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben (max. 1 Seite) ohne Foto oder Zeugnisse in einem Dokument als PDF an c.hitzfelder@knoe.org. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018.

 

3. Bewerbungsformalitäten

Aus organisatorischen Gründen ist es nur möglich, in einem der beiden Bereiche ein Praktikum zu machen. Wenn Du an beiden Bereichen gleichermaßen Interesse hast, ist auch eine Bewerbung für beide möglich, aber keine gleichzeitige Mitarbeit. In dem Fall schauen wir, wo Deine Mitarbeit besser passt.