Mitarbeit

Stellenausschreibung Projektmitarbeiter_in

 

Wir suchen eine_n Projektmitarbeiter_in für unser Projekt Selbstbestimmte Entwicklung – Ökologische Krisen – Migration

Zum 15. März oder 01. April 2017 suchen wir ein_e Projektmitarbeiter_in, der_die uns im Projekt „Selbstbestimmte Entwicklung – Ökologische Krisen – Migration“ unterstützt. Im Rahmen einer Konferenz soll der Frage nachgegangen werden, wie das gute Leben im Globalen Süden vor dem Hintergrund von ökologischen Krisen und Migration aussehen kann. Wir wollen Migrant_innen, Menschen mit Fluchterfahrung und Degrowth-Aktive zusammen bringen und über mögliche gemeinsame Schnittstellen diskutieren.

Kernelemente des Projekts sind bisher:

– Vorbereitung einer Konferenz, die vom 6.-8.Oktober 2017 in Leipzig stattfindet
– Kooperation mit den Projektpartner_innen, u.a. dem Netzwerk Afrique-Europe-Interact und glokal e.V.
– Koordination der Vorbereitungsprozesse

Die genaue Aufgabenaufteilung innerhalb des Projekts hängt insbesondere von den Interessen und Fähigkeiten der betroffenen Person ab und wird zu Projektbeginn mit dem bislang 3-köpfigen Team festgelegt.

Mehr Informationen zur Konferenz: https://www.konzeptwerk-neue-oekonomie.org/projekte/bewegungsfreiheit/

Was wir uns von eine_r Bewerber_in erhoffen

– eine abgeschlossene Hochschulausbildung oder adäquate Berufs- oder Aktivismuserfahrung
– eigenständiges Arbeiten
– Erfahrung in Veranstaltungsorganisation
– Erfahrung in der Arbeit mit konsensorientierten Gruppen
– fachliches Hintergrundwissen im Projektbereich (Degrowth, Flucht- und Migrationsbewegung)
– gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Französisch ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung

Was wir bieten können

– Planung und Durchführung eines spannenden Projekts
– ein Team, das seine eigenen Ansprüche ernst nimmt und versucht, das Arbeitsumfeld so zu gestalten, dass die Bedürfnisse aller Mitarbeitenden berücksichtigt werden. Mehr Informationen zu unserer Arbeitsweise finden sich hier
– Mitarbeit in einer kleinen, aber dynamischen Organisation mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten

Rahmenbedingungen

– Projektmitarbeit vom 15. März oder 01. April 2017 bis 15./31.12.17 (genauer Beginn verhandelbar)
– flexible Arbeitszeiten & eine kurze Vollzeit (ca. 25h/Woche)
– bedarfsorientiertes Gehalt zwischen ca. 1.100€ und 1.330€ Arbeitnehmer_innen-Brutto
– Hinsichtlich Alter, sexueller Orientierung, körperlicher Norm und Herkunft streben wir eine Diversifizierung an und freuen uns über entsprechende Bewerbungen. Menschen mit Flucht- oder Migrationserfahrung bzw. -hintergrund sind besonders eingeladen, sich zu bewerben.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt an Anne Pinnow: a.pinnow@knoe.org

Bewerbungen

Motivationsschreiben & Lebenslauf (ohne Foto) bis 21.02.2017 per PDF an:
a.pinnow@knoe.org

Wir planen, die Bewerbungsgespräche am 28.2. und 1.3. zu führen.