Erstunterzeichner_innen – Wachstumswende

Zahlreiche Professor_innen und Vertreter_innen einer alternativen Wirtschaftsordnung waren die Erstunterzeichner_innen des Appells zur Wachstumswende.

  • Prof. Dr. Benjamin Benz
  • Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup
  • Prof. Dr. Ulrich Brand, Sachverständiger der Enquete-Kommission “Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität”
  • Prof. Dr. Peter Brandt
  • Prof. Dr. Hans Diefenbacher, Alfred-Weber-Institut der Universität Heidelberg, Institut für interdisziplinäre Forschung (FEST) Heidelberg
  • Prof. Dr. Klaus Dörre, Soziologe und Hochschullehrer
  • Prof. Dr. Wolfram Elsner
  • Christian Felber, Autor des Buches “Retten wir den Euro”, Universitätslektor an der Wirtschaftsuniversität Wien, Initiator der “Gemeinwohl-Ökonomie”
  • Prof. Dr. Ing. Berthold Gasch
  • Prof. Dr. Arne Heise
  • Prof. Dr. Hansjörg Herr
  • Prof. Dr. Rudolf Hickel
  • Dr. Stefan Hochstadt, Soziologe, Essen
  • Prof. Dr. Michael Hofmann, Leipzig
  • Dr. Athanasios Karathanassis, Politik- und Sozialwissenschaftler, Leibniz Universität Hannover, Universität Hildesheim
  • Prof. Dr. Klaus Peter Kisker
  • Prof. Stephan Lessenich, Soziologe, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Prof. Dr. Dirk Löhr
  • Prof. Dr. Mohssen Massarrat, Professor für Politik und Wirtschaft i.R. der Universität Osnabrück, Mitinitiator der 30-Stundenwoche für Europa und Mitglied im wiss. Beirat von attac
  • Prof. Dr. Klaus Müller
  • Michael Müller, Sachverständiger der Enquete-Kommission “Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität”
  • Dr. Barbara Muraca
  • Dr. Wolfgang Neef
  • Prof. Dr. Jürgen Nowak
  • Dr. Hanno Pahl, Soziologe, Universität Luzern
  • Prof. Dr. Dr. Helge Peukert
  • PD Dr. Norbert Reuter, Sachverständiger der Enquete-Kommission “Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität”
  • Prof. Dr. Holger Rogall
  • Dr. Ulrich Schachtschneider, Energieberater und freier Sozialwissenschaftler
  • Prof. Dr. Christoph Scherrer
  • PD Dr. Irmi Seidl
  • Prof. Dr. Angelika Zahrnt
  • Prof. Dr. Beate Zimpelmann, Hochschule Bremen, Kompetenzzentrum Nachhaltigkeit im globalen Wandel
  • Dr. Gerhard Zwingler